Lukas Hagenbruch ist 14 Jahre alt und Spieler des VfR Osterode

19. September 2014

Luke

 

Am 22.8.2014 bekam Lukas und seine Familie die Nachricht, dass er an Leukämie erkrankt ist.

Seit Montag ist klar, dass Lukas einen Blutstammzellspender braucht. Seine Eltern und wir beabsichtigen, für ihn eine Typisierungsaktion durchzuführen. So eine Aktion kostet sehr viel Geld. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden, Benefizveranstaltungen umzusetzen umso – möglichst viel – Spendengelder zu bekommen.

Lukas ist leidenschaftlicher Fußballer und spielt seit Beginn seiner Fußballerkarriere beim VfR Osterode. Weiterhin hat er in der Kreisauswahl des Kreises Osterode gespielt. Außerdem war er ein Spieler des Stützpunktes Goslar-Osterode und im erweiterten Stützpunkt in Göttingen. Das ALLES möchte Lukas wieder erleben dürfen. Er möchte bald wieder Fußball spielen und gemeinsam mit seiner Mannschaft Siege feiern.

Hier geht es leider um einen anderen Sieg. Dennoch ist ähnlich wie beim Fußball. Liegt man 0:3 zurück, dann muss man kämpfen und sämtliche Kraft aufbringen, um doch noch als Sieger vom Platz zu gehen.

Ob Blau oder Rot, ob Grün oder Schwarz … bei dieser Aktion ist Fußball zur Nebensache geworden. Der VFR Osterode und der TuSpo Petershütte gehen – bei dieser Aktion – gemeinsame Wege. Hier geht es um Lukas und um seine Zukunft.

Fußball ist sein Leben !

Bis vor kurzem hat Lukas noch für den VFR Tore geschossen und gegen TuSpo getroffen. Heute werden wir gemeinsam Lukas unterstützen und alles was möglich ist, für Lukas tun.

Osterode bewegt etwas. Wir möchten Euch bitten – für Lukas – etwas zu bewegen. Lukas benötigt EURE Unterstützung. Ihr könnt einer von vielen Menschen sein, welcher für Lukas und auch andere Menschen ein Spender werden könnte.

Gemeinsam mit dem Förderverein Hoffnung e.V. aus Göttingen werden wir am 3.10. eine Benefizveranstaltung in Osterode starten und am 18.10. dann die Typisierungsaktion, ebenfalls in Osterode.

Wir werden euch am 3.10. ein breites Programm anbieten. Kids, Jugendliche und Erwachsene sind herzlichst eingeladen. Es wird ein Benefizspiel geben und auch diverse Rahmenprogramme. z.B. wird eine Aktion sein, dass wir 300 Luftballons gleichzeitig fliegen lassen wollen. Dafür brauchen wir dann – natürlich – auch 300 Personen. Es wird aber noch vieles mehr geboten.

Es wird ein Spendenkonto geben, welches vom Förderverein Hoffnung e.V. unterstützt wird. Spendenquittungen sind daher möglich. Das Konto werden wir – in kürze – veröffentlichen.

Nun ist es aber erst mal ganz wichtig, dass ihr diese Seite teilt und teilt und teilt und teilt.

Solltet ihr Fragen haben, könnt ihr uns gerne ansprechen. Wollt ihr „FÜR LUKAS“ am 3.10. und oder 18.10. unterstützen, dann meldet euch ebenfalls bei uns. Helfer/innen sind sicherlich immer ganz wichtige Menschen an solchen Tagen.

Lasst es uns anpacken und lasst uns GEMEINSAM „FÜR LUKAS“ was bewegen.

LUKAS hat es verdient.


Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kategorien